fbpx

Die Terlato Weine

Weine, die weit in die Zukunft blicken, ohne dabei den Sinn für ihre Herkunft zu verlieren: am Fuße der Julischen Alpen. Frische, die sich harmonisch mit dem würzigen und vollmundigen Geschmack dieser Hügellandschaft verbindet.
Heute sind es nicht mehr die Bauern, die aus dem Friaul nach Amerika auswandern, es sind die Weine, die reisen und die Aromen der Colli Orientali in die USA bringen.
Alles begann mit der Intuition von Anthony Terlato, der in den späten 1970er Jahren den Pinot Grigio auf dem amerikanischen Markt einführte und ihn zum erfolgreichsten Weinimport in der amerikanischen Geschichte machte: Daher wird er auch als „Der Vater des Pinot Grigio“ bezeichnet. Im Jahr 2014 gingen die Familie Terlato und die Familie SIRCH eine Partnerschaft ein, um gemeinsam Pinot Grigio aus der Region Friuli Colli Orientali DOC zu produzieren. Innerhalb von zwei Jahren wurden die Weine bereits in den gesamten Vereinigten Staaten vertrieben. Ein Erfolg, der sich aus dem Fachwissen im Weinberg, der Qualität der Trauben, dem Terroir und der langjährigen Erfahrung von Terlato im Umgang mit dem Geschmack des gehobenen amerikanischen Verbrauchers ergibt.

PINOT GRIGIO TERLATO
Friuli Colli Orientali DOC

 

Rebsorte: Pinot Grigio
Bezeichnung: Friuli Colli Orientali DOC
Bodenbeschaffenheit Überwiegend Mergel- und Sandstein mit eozänem Ursprung
Anbaumethode: Vorwiegend Pendelbogen- und Casarsaerziehung
Weinlese: Sobald die phenolische Reife erreicht ist
Weinbereitung: Die Trauben werden entrappt und sanft gepresst. Der gewonnene Most wird bei niedriger Temperatur statisch dekantiert, bevor er in Edelstahltanks bei einer kontrollierten Temperatur von 16/18° C vergoren wird.
Verfeinerung: Am Ende der Gärung verbleibt der Wein für einige Monate auf dem Hefesatz in den Tanks und wird in regelmäßigen Abständen umgerührt. Am Ende dieses Zeitraums wird er in Flaschen abgefüllt, wo er verfeinert, bevor er auf den Markt kommt.

Organoleptische Beurteilung

Farbe: Leuchtend gelb mit leicht rosafarbenen Reflexen.
Bouquet: Elegant, komplex und umhüllend. Blumige Anklänge von Jasmin und weißer Glyzinie vermischen sich mit Noten von reifen Früchten, Aprikose, Melone und weißem Pfirsich, die von balsamischen Noten begleitet werden.
Geschmack: Komplex und harmonisch, frisch und einhüllend. Am Gaumen entfalten sich die Aromen mit einer eleganten Würze, die Frische und Persistenz mit einem Nachgeschmack von Zitrusfrüchten und weißen Früchten verleiht.
Gastronomische Empfehlungen: Geeignet zu Aperitifs, fettarme Vorspeisen, Fisch- und helle Fleischgerichte, Gemüserisotto und Flans, Wurstwaren, feines Gebäck. Top zu Lachs-Tartar.
Serviertemperatur: 12/14° C

PDF-Blatt herunterladen

Terlato

Empfohlenes Glas

FRIULANO TERLATO
Friuli Colli Orientali DOC

 

Rebsorte: Friulano
Bezeichnung: Friuli Colli Orientali DOC
Bodenbeschaffenheit: Überwiegend Mergel- und Sandstein-Flysch aus dem Eozän Anbaumethode Vorwiegend Guyot- und Pendelbogenerziehung Weinlese Sobald die phenolische Reife erreicht ist Weinbereitung: Die Trauben werden entrappt und sanft gepresst. Der gewonnene Most wird bei niedriger Temperatur statisch dekantiert, bevor er in Edelstahltanks bei einer kontrollierten Temperatur von 18/20° C vergoren wird. Verfeinerung Am Ende der Gärung verbleibt der Wein für einige Monate auf dem Hefesatz in den Tanks und wird in regelmäßigen Abständen umgerührt. Am Ende dieses Zeitraums wird er in Flaschen abgefüllt, wo er verfeinert, bevor er auf den Markt kommt.

Organoleptische Beurteilung

Farbe: Strohgelb mit leicht grünlichen Reflexen Bouquet: Delikat, intensiv und fesselnd. Ein Hauch von Zitrusfrüchten vermischt sich mit fruchtigen Noten von Aprikose und Birne und blumigen Anklängen von Jasmin, antiker Rose und Kamille.
Geschmack: Umhüllend und komplex. Noten von reifem goldenem Apfel, getrockneten Früchten und Vanille vermischen sich mit balsamischen Noten von Salbei und Thymian. Im Abgang eine typische Tannin-Note von Mandel und Zitrusfrüchten
Gastronomische Empfehlungen: Als Aperitifwein passt er perfekt zu Aufschnitt und insbesondere zu San Daniele Schinken, aber auch zu Fisch, weißem Fleisch und Schmorbraten. Top zu Gemüseflan der Saison.
Serviertemperatur: 12/14° C

PDF-Blatt herunterladen

terlato

Suggested glass

Die typischen SIRCH-Weine

Frische, junge Weine, die das Beste aus der Weinbautradition der Region zum Ausdruck bringen und die moderne Vision einer Geschichte repräsentieren, die sich mit der Zeit erneuert und mit Spontaneität erzählt wird.

Die Cladrecis von SIRCH

Weine von seltenem Prestige, ein Resultat der Rückgewinnung eines alten Weinanbaugebiets in der DOC-Zone Friuli Colli Orientali, die die Essenz dieser Gebiete verkörpern, in denen einzigartige Naturelemente aufeinandertreffen.

Schioppettino di Prepotto

Ein „harmonisch explosiver“ Wein, der untrennbar mit seinem Herkunftsland verbunden ist: Prepotto. Dort wo Klima, Boden und lokale Kultur ein wahres Terroir geschaffen haben.

Die Terlato Weine

Weine, die weit in die Zukunft blicken, ohne dabei den Sinn für ihre Herkunft zu verlieren: am Fuße der Julischen Alpen. Frische, die sich harmonisch mit dem würzigen und vollmundigen Geschmack dieser Hügellandschaft verbindet. Heute sind es nicht mehr die Bauern, die aus dem Friaul nach Amerika auswandern, es sind die Weine, die reisen und die Aromen der Colli Orientali in die USA bringen.

SIRCH SOCIETÀ AGRICOLA A RESPONSABILITÀ LIMITATA
VIA FORNALIS 277/1
33043 CIVIDALE DEL FRIULI (UD)
TEL: +39 0432 709835
P.IVA E C.F. 02823210303


D. LGS. 88/2009

Pec: sirchsrl@legalmail.it www.sirchwine.com
info@sirchwine.com

ItalianoEnglishDeutsch